Datenschutz



Bauunternehmung
I. Schumacher GmbH
Im Scherbruch 44
D-53567 Buchholz
Tel.: (+49) 02683 / 939592
Fax:(+49)  02683 / 945686
http://www.iso-beton.de/
info@iso-beton.de
vertreten durch Blanka Schumacher, Geschäftsführerin
Registergericht Montabaur HRB 14515
USt-IdNr. DE221965886

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Blanka Schumacher, Bauunternehmung I. Schumacher GmbH, Im Scherbruch 44, 53567 Buchholz, info@iso-beton.de, +49 2683 939592


Auftragsdatenverarbeitung durch unseren Website-Hoster

Um Ihnen unsere Website präsentieren zu können, haben wir mit unserem Websiteprovider One.com einen Datenverarbeitungsvertrag geschlossen. Der Serverstandort ist innerhalb der Europäischen Union. Wie One.com die Anforderungen der DSGVO erfüllt, erfahren Sie hier:

Zur Datenverarbeitungsvereinbarung mit One.com

Der Seitenprovider erhebt aufgrund berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) - und teils aus technischer Notwendigkeit - Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als sog. Logfiles auf dem Server ab. Folgende Daten werden protokolliert:

  • Verwendete IP-Adresse
  • Das Ursprungsland des Aufrufs, basierend auf der IP-Adresse
  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Die Server-Logfiles werden für eine angemessene Zeit beim Seitenprovider gespeichert und anschließend gelöscht oder zu statistischen Zwecken anonymisiert. In der Regel werden die Daten nicht länger als 7 Tage vorgehalten; Als Websitebetreiber können wir dies jedoch weder beinflussen noch überprüfen. Die Speicherung der Daten erfolgt aus technischer Notwendigkeit (z. B. zur Fehleranalyse), zu statistischen Zwecken oder aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.



Facebook

Wir betreiben eine Facebook-Seite. Sollten Sie unsere Facebook-Seite besuchen, greifen wir auf den von Facebook angebotenen Informationsdienst und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (im Folgenden "Facebook") zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der sozialen und interaktiven Funktionen (z. B. Kommentieren, Teilen, Bewerten, Direktnachrichten). Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook auch Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von sog. Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Dienste zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:

Facebook Insights


Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:

Facebook Privacy


Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier:

Facebook Data Use Policy


In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, ist uns nicht bekannt. Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP- Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Sollten Sie uns über unsere Facebook-Seite oder andere Facebook-Dienste (u.a. Facebook Messenger) per Direktnachricht kontaktieren, können wir nicht ausschließen, dass diese Nachrichten auch von Facebook (sowohl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch automatisiert) mitgelesen und ausgewertet werden können. Wir raten daher davon ab, uns dort personenbezogene Daten mitzuteilen. Stattdessen sollte so früh wie möglich eine andere Form der Kommunikation gewählt werden. Wir löschen die Unterhaltungen spätestens 14 Tage nach der letzten Chat-Aktivität, oder unmittelbar nach dem Wechsel auf einen anderen Kommunikationsweg. Die Nutzung dieses Dienstes unterliegt der Facebook Datenschutzerklärung, der Sie - mit Nutzung - bereits zugestimmt haben.

Wir als Anbieter unserer Facebook-Seite erheben und verarbeiten keine weiteren Daten aus Ihrer Nutzung unseres Facebook-Angebotes. Darüber hinaus verwenden wir keine Facebook-Funktionen auf unserer Website.



Ihre Betroffenenrechte

Den Betroffenen stehen folgende Rechte aus der DSGVO zur Verfügung:

  • Recht auf Auskunft - Art. 15 DSGVO
    Mit dem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien, wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
  • Recht auf Berichtigung - Art. 16 DSGVO
    Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.
  • Recht auf Löschung - Art. 17 DSGVO
    Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten beim Verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Art. 18 DSGVO
    Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. Eine Einschränkung tritt vor allem in der Prüfungsphase anderer Rechtewahrnehmungen durch den Betroffenen ein.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit - Art. 20 DSGVO
    Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen.
  • Recht auf Widerspruch - Art. 21 DSGVO
    Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
Wenn Sie von Ihren Rechten als Betroffener gebrauch machen möchten oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Darüber hinaus haben Sie als Betroffener das Recht, sich über datenschutzrechtliche Verstöße beim Landesdatenschutzbeauftragten zu beschweren:
Liste der Landesdatenschutzbeauftragten



Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir - als Websitebetreiber und Anbieter von Diensleistungen und Produkten - speichern und nutzen personenbezogene Daten um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können. Wir erfassen personenbezogene Daten nur dann, wenn:

  • die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat.
  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt;


SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


Cookies, Tracker und Plugins

Wir verzichten auf unserer Seite bewusst auf Cookies, Tracker oder (Social-)Plugins.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.


Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an: Frau Blanka Schumacher , Postanschrift: Im Scherbruch 44, 53567 Buchholz. Tel.: +49(0)2683-939592. E-Mail: info@iso-beton.de