ISO- BETON

Montage:



Dachlatte  24 x 48 mm, auf der Bodenplatte mit Nageldübel 6 x 60 im Abstand von 60-70 cm fixieren.
Außenkante Dachlatte ist Beckeninnenmaß.


Bodenablaufrohr anzeichnen (nicht einbohren!)


Elemente in die Baugrube hinunterlassen.


Elemente mit 0,80m Rastermaß einteilen.


Elemente in Position bringen und gegen Erdreich anlehnen.


Ecke ausrichten und mit Eckwinkel verbinden. Befestigung mit Spaxschrauben 5 x 60 mm.


Kontrolle!


Dachlatte 40 x 60 mm an Eckelement fixieren (Spaxschrauben 5 x 80 mm)
Oberkante Dachlatte = 1,25 m von Betonboden.


Distanzlatte ist hilfreich.


Alle Ecken mit Montagewinkeln aussteifen.


Gegebenenfalls Treppe in Position bringen.


Passstücke schneiden (am besten geht es mit einem Bi-Metall-Sägeblatt)


Bohrungen für Einlaufdüsen.


Ausschnitte für UWS (Lampen)


Evtl. störende Träger wegflexen.


Skimmerausschnitt


Skimmer einsetzen.



Düsen einsetzen.


Lampen einsetzen.


Alle Einbauteile eingebaut? Kontrolle!


Abstützwinkel jeweils auf Plattenstoß, alle 80 cm oben anschrauben ...


... mit Spaxschrauben 5 x 60 mm


Abstützwinkel unten befestigen. (10er Bohrer)


10er Dübel, Unterlegscheibe, Schrauben 8 x 100 mm.


Schraube und Dübel bis auf 3cm einschlagen.


Rest mit Ratsche oder Schlagschrauber anziehen.


Ausrichten mit Hartholzkeilen.


Fertig. Hinterfüllung nur mit erdfeuchtem Beton!!! Keinen flüssigen Beton verwenden!
Beton lagenweise einfüllen und darauf achten,
dass alle Elemente an der unteren Latte anliegen und keine Versätze entstehen.



Frühestens 1 Tag nach dem Betonieren Abstützkonstruktion entfernen.
Fugen mit gutem Flexkleber spachteln.


Folie kann kommen.


Die Abstützkonstruktion kann von uns kostengünstig erworben oder auch leicht selbst nachgebaut werden.
Die Elemente können auch mit jedem anderen Schalmaterial (Kanthölzer, Stützen, etc. abgestützt werden).
Jede Baufachfirma hat Schalmaterial auf Lager. Hauptsache, alles bleibt gerade und hält!

Falls die Bodenplatte nicht ganz gerade erstellt wurde,
können die Elemente nach dem Betonieren oben horizontal abgeschnitten werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.